Wichtig vorab

Author: Sascha 44 views

Bevor ein Eintrag auf Kidsdabei erstellt wird, sollten unbedingt ein paar wichtige Voraussetzungen gegeben sein.

Gibt es den Eintrag vielleicht sogar schon?

Und das fängt bereits bei einer ganz banalen Frage an: “Gibt es den Eintrag auf Kidsdabei vielleicht bereits?”
Doppelte Eintragungen sind nicht schön: Weder für Betreiber, noch für die Außenwirkung und schon gar nicht für die Besucher von Kidsdabei. Deshalb sollte vor dem Neuanlegen von Einträgen immer unbedingt recherchiert werden, ob die jeweilige Freizeitaktivität womöglich bereits bei Kidsdabei eingetragen ist.

Sofern dies der Fall sein sollte, kann hier einfach die Inhaberschaft übernommen werden. Wenn es die Freizeitaktivität jedoch noch nicht auf Kidsdabei gibt, kann ruhigen Gewissens ein Eintrag dazu erstellt werden.

Eintrag nur mit Benutzerkonto

Um Eintrag hinzuzufügen, wird unbedingt ein kostenfreier Benutzeraccount auf Kidsdabei benötigt. Übrigens: Man muss nicht zwangsläufig der Betreiber sein, um einen Eintrag anzulegen. Theoretisch kann das jeder tun, auch Gäste zum Beispiel. Allerdings macht es am meisten Sinn, eine Freizeitaktivität einzutragen, wenn man auch selbst der jeweilige Betreiber ist. Immerhin kann man so den Eintrag direkt verifizieren.

Auf dieser Seite